Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Antiquariat Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
Anzeige
E-Stories
Oktober 2011Luxembourg Gare am 27.10.2011Thomas Förster
Reisen

Eine kurzfristig angesetzte „Werksprobefahrt“ mit unserem Camper ergab die Möglichkeit, am 27. Oktober bei bestem Herbstwetter ein paar Schnappschüsse auf dem Luxemburger Hauptbahnhof zu machen.

Kaum hatte ich den VW-Bus auf dem obersten Parkdeck abgestellt, schob eine Sybic rückwärts mit einem SBB-Wagen durchs Vorfeld.

Grund war der (verspätet) eingelaufene IC „Vauban“, der von Bruxelles-Midi kommend jetzt für die Weiterfahrt umbespannt wurde. SNCF BB 26153 hat einen Verstärkungswagen angestellt und übernimmt die Weiterbeförderung. Man beachte zwei Dinge: das „R“ hinter der seitlichen Loknummer bezeichnet die Wendezugfähigkeit der Lok, und der Lokführer scheint für die ganze Familie eingekauft zu haben – siehe linkes Stirnfenster…

Nach Abfahrt des Zuges kommt CFL 1104 und räumt die stehengebliebenen beiden belgischen Wagen ab, damit die belgische 2006 in die Abstellung rollen kann.

SNCB 2006 räumt den Bahnsteig, während nebenan CFL 4015 mit ihrem DoSto Passagiere aufnimmt.

Nachschuß auf die 2006. Links dahinter sieht man, wie die MaK-Lok die beiden IC-Wagen in die „belgische Ecke“ drückt. Die 2006 wird sich gleich dazugesellen…

Immer noch nicht aus dem Betrieb wegzudenken sind die luxemburgischen ZII-Triebwagen: CFL 2011 und 2002 warten auf Kundschaft.

Und das soll der Ersatz sein: CFL 2209, wie der ZII-Typ auch Beschaffung aus französischer Produktion.

Die DoSto-Garnituren werden inzwischen bunt eingesetzt, nicht nur als fünfteilige Sets. Hier ein „flotter Dreier“ mit einer CFL 3014 (ja, die sollten mal die Bügeleisen ersetzen).


Die Reihe 4000 wird gerne für Werbung herangezogen, die 4014 tut dies in eigener Sache mit Porträts von CFL-Bediensteten.




Die CFL-Reihe 3000 ist „belgientauglich“, daher verwundert es auch nicht, die 3006 vor belgischen Wagen zu sehen. Nebenan der CFL 2223.

Während die SNCB 2006 vor den belgischen Wagen abgestellt wurde (siehe oben), rollt die SNCB-Gumminase 524 in den Bahnhof, und im Hintergrund wirbt bereits eine weitere CFL-4000.

In diesem Fall ist es die 4003, und sie Macht Lust darauf, Ettelbrück zu besuchen…

Soviel zur bunten (und sauberen!) Eisenbahn beim kleinen Nachbarn im Westen.

Text und Bilder: Thomas Förster
Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel