Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Fundgrube Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
E-Stories
27. August 2017 Eisenbahnfest in HalleReinhard Prokoph
Reisen

Am 26. und 27. August 2017 fand in Halle ein Großes Eisenbahnfest mit Elektroloktreffen der ehemaligen DR statt. Unsere Fahrt nach Norden wurde so eingerichtet, dass wir an diesem Wochenende in der Gegend von Leipzig und Halle waren. Beim Wetter pokerten wir – und haben am Sonntag den sonnigeren Tag gewählt.



1442 712 brachte uns als S3 aus Leipzig direkt nach Halle zum DB Museum. Der Nahverkehr im Ballungsraum Leipzig / Halle war interessant und eine echte Alternative.



Zu Beginn ein Blick in die Rotunde des Lokschuppens. Die Mitarbeiter der Ausstellung haben zeitweise die Drehscheibe für die Fotografen freigegeben und für ein freies „Schussfeld“ gesorgt. Vielen Dank nochmal dafür. Hier stehen die neueren DR-Maschinen 243 005-6, 211 001-3, 242 001-6 sowie das ältere Vorgängermodell, die Dampflok 44 1486-8.



Zusätzlich ist jetzt rechts noch der Prototyp 130 101-9 zu sehen.



211 001-3 und 242 001-6 stehen einträchtig nebeneinander in den Ständen 5 und 6.



212 001-3 und 242 001-6 mit der Dampflok 44 1486-8 und der Diesellok 130 101-9.



neue Elektrolokomotiven und Diesellok der DR, 2 früher unentbehrliche Dampfloks und rechts ein Dinosaurier der Elektrotraktion, die E95 02.



Die drei Traktionsarten mit 242 001-6, 44 1486-8 und 130 101-9



nochmals ein Blick in den DR-Alltag vor wenigen Jahrzehnten. Die beiden Dampfloks waren unter Dampf und wurden für Führerstandsmitfahrten genutzt.



neben der 130 101-9 steht die 03 1010-2, die 251 001-4 und die interessanten Altbaulokomotiven E95 02, 254 056-5, E77 10 sowie 244 046-9



die selben Lokomotiven aus einem anderen Blickwinkel.



zu der Runde hat sich nun auch die 218 031-3 gesellt.



Portrait der 251 001-4, E95 02, 254 056-5 und E77 10



neben der 251 001-4 stehen die Altbaumaschinen E95 02, 254 056-6 E77 10, 244 046-9 sowie die 218 031-3.



die Altbaulokomotiven sind ein beliebtes Fotomotiv



die Altbaulokomotiven E95 02, 254 056-5 und E 7710



die Altbaulokomotiven 254 056-5, E 7710, 244 046-9, 218 031-3 und 204 001-2



die Altbaulokomotiven E 7710, 244 046-9, 218 031-3 und 204 001-1



die Altbaulokomotiven 244 046-9, 218 031-3 und 204 001-1



Als erstes gab es die Dampflokomotiven. Die 03 1010-2 fuhr aus eigener Kraft auf die Drehscheibe und übernimmt die Führerstandsmitfahrten.



Die 18 201 der VES Halle steht neben dem Ringlokschuppen, ist unter Dampf, kommt aber leider nicht auf die Drehscheibe (vermutlich wegen dem zweiten angehängten Öltender).
zwischendurch schickt 18 201 schwarze Rauchwolken gegen den Himmel.




auch die 44 1486-8 fuhr aus eigener Kraft auf die Drehscheibe. Sie war die Ablösung für die 03 1010-2 bei den Führerstandsfahrten..



im Außenbereich war auch die 89 1004 abgestellt



den Abschluss der Dampfloks bildet die Dampfspeicherlokomotive 3 des Reichsbahnkraftwerks Muldenstein.
Beginn der Elektrolokbilder mit der Altbaulok E 7710, die teilweise vor dem Ringschuppen steht..




E 7710 wird auf der Drehscheibe für das Publikum fotogen gedreht.



Frontansicht der E 7710 auf der Drehscheibe.
E95 02 schaut schon aus dem Ringschuppen heraus.




E95 02 wurde auf die Drehscheibe gezogen und dreht nun ihre Runden.



E95 02 dreht nun weiter ihre Runden.



E95 02 zeigt uns nun die zweite Seitenansicht
204 001-2 wartet auf Stand 16, bis sie auf die Drehscheibe darf.




als E04 01 dreht sie ihre Runden bei strahlender Sonne.



Seitenansicht der E04 01 auf der Drehscheibe.



nun darf die 254 056-5 ihre Runden ziehen und sich bestaunen lassen. Maschinen dieser Baureihe waren auf der Strecke München – Salzburg bis in die 80er-Jahre vor Güterzügen nichts besonderes.Bei schlechten Wetter im Winter zogen sie gelegentlich am Sonntag auch den Abendzug von München nach Traunstein.
254 056-5 in ihrem Stellplatz im Lokschuppen.


244 046-9 vor dem Lokschuppen. Auch diese Maschinen waren früher in Oberbayern unterwegs, z.B. auf der Strecke Traunstein – Ruhpolding mit ihrem Wendezug, der lange Zeit das „hässliche Entlein“ als Steuerwagen hatte.


218 031-3 vor dem Lokschuppen. Diese Baureihe ist auch lange in Oberbayern und Niederbayern gefahren. Nach Ausscheiden aus dem Plandienst konnte zeitweise am Sonntag beobachtet werden, dass sie einen IR von Freilassing nach München zog.




218 031-3 als E18 31auf der Drehscheibe
Nochmals 218 031-3 vor dem Lokschuppen.




218 031-3 als E18 31auf der Drehscheibe, diesmal mit der zweiten Seitenansicht.



218 031-3 mit dem „hinteren“ Führerstand zum Fotografen auf der Drehscheibe



218 031-3 als E18 31auf der Drehscheibe
211 001-3 steht in dem Stand 5 und sonnt sich.


242 001-6 steht in dem Stand 6 und genießt das schöne Wetter.




242 001-6 wurde auf die Drehscheibe gezogen und dreht nun ihre Runden.
Frontansicht der 242 001-6 auf der Drehscheibe.




242 001-6 der PRESS ist auch zu Gast und wird auf der Drehscheibe zur Schau gestellt.
243 005-6 in Frontansicht auf der Drehscheibe.




243 005-6 in Seitenansicht auf der Drehscheibe.



251 001-4 wurde auf die Drehscheibe gezogen und dreht nun ihre Runden.
251 001-4 ist wieder zurück in ihrem Stand.




156 003-6, die letzte von der DR gebaute Elektrolokreihe, gehört nun zur MEG und war auch auf der Ausstellung vertreten.



ASF 4 hatte an diesem Tag viel Arbeit mit dem Ziehen diverser Lokomotiven auf die Drehscheibe. Manchmal hatte sie Probleme, da half dann nur Sand – von Hand gestreut.



102 001-5 und eine weitere Kollegin sind auf Standplatz 1 und 2 ausgestellt.



Nun kommt der Übergang zu den Diesellokomotiven. Die 312 244-7 ist im Freigelände abgestellt



112 457-7 hat einen Aufkleber erhalten „ 1972 – 2017 45 Jahre 112 457-7“ und ist ebenfalls im Freigelände abgestellt.
130 101-9 hat dagegen einen Platz im Lokschuppen und schaut neugierig heraus.




130 101-9 auf der Drehscheibe.



131 101-9 auf der Drehscheibe, hier mit der zweiten Seitenansicht.



298 161-1 ist ebenfalls im Freigelände abgestellt.



186 258-0 S2 ex VT 135 110, Baujahr 1937, abgestellt im Freigelände



708 006 ex 188 006 ex OTR 135 706 abgestellt im Freigelände

Bilder & Text: Reinhard Prokoph

Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel