Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Fundgrube Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
E-Stories
August 2016Stuttgart vor dem Übergangsvertrag Michael Manke
Reisen

Am 14.08.2016 stand ein Besuch in der Region Stuttgart/Heilbronn auf dem Programm. Hintergrund war der anstehende Beginn des Übergangsvertrages und die Umsetzung durch DB Region BW. Stand der Planungen ist, dass insgesamt acht weitere 112er sowie sechs 114er aus dem Nordosten nach Stuttgart wechseln werden. Diese werden im wesentlichen die aktuell noch eingesetzten 143er, die wegen der Übergangsvertragsklausel, nur noch 140 km/h schnelle Fahrzeuge einzusetzen. Ferner muß aber auch Ersatz für die 146.2 in Stuttgart beschafft werden, die dem Vernehmen nach nach Freiburg wechseln sollen. In den Startlöchern stehen schon die 147er, von denen die 147 003 und 004 bereits in Stuttgart sind und auf ihre Abnahme warten. Nach und nach sollen mindestens sechs, im optimalsten Falle zehn Lokomotiven in Stuttgart eingesetzt werden. Diese sind vor allem für den Einsatz auf dem IRE RK - TS erforderlich, da hier wegen der Führung über die SFS weder die 111 noch die 112 eingesetzt werden können.

Leidtragende ist auf jeden Fall die BR 143, von der noch übergangsweise 6 Lokomotiven benötigt werden. vermutlich werden diese im Verstärkerverkehr auf der Remsbahn und auf der Strecke nach Tübingen eingesetzt.
Abschied nehmen heisst es aber auch von den Steuerwagen mit Karlsruher Kopf zu nehmen, die in Stuttgart vor allem in Richtung Tübingen, Aalen ( -Nürnberg ) und Heilbronn (-Würzburg ) zum täglichen Bild gehören. Diese werden im wesentlichen durch DoSto-Züge ersetzt. Aktuell konnten sogar "Steilwände" aus Rostock am Rosenstein beobachtet werden.
Ein wesentlicher Profiteur ist die BR 111, die bis zum Ablauf des Übergangsvertrages nochmal einen Frühling erlebt. Neben den üblichen IS 930 in Stuttgart werden aktuell auch wieder etliche HU'en in Dessau durchgeführt, so dass die Fahrzeuge langfristig noch weiter eingesetzt werden können.
Der 111er Einsatzbestand ist somit nochmal angestiegen.
Von den 48 in Stuttgart gelisteten Fahrzeugen sind neben der im AW Dessau abgestellten 111 051, der im Stillstandsmanagement Hamm Rbf stehenden 111 218 (z) und den in Rosenstein hinterstellten Ersatzteilspendern 111 140, 198, 203 und 211 alle Fahrzeuge im Einsatzbestand.
Insgesamt erhielten schon 12 der betagten Lokomotiven eine Revision in Dessau, hinzukommen 4 IS 930 für Lokomotiven mit noch guten Kilometerfristen. Aus dem alten Bestand des BW Braunschweig sind nunmehr 10 in Stuttgart im Einsatz, zuletzt erhielten die 111 087, 091, 092, 135, 137, 138 und 139. Auch die lange abgestellte 111 132 wurde mittlerweile in Betrieb gesetzt. In diesem Jahr stehen nur noch bei der 111 025, 111 131 und der aus Dortmund nach Stuttgart umbeheimateten 111 176 in diesem Jahr noch Fristanläufe an.
Düster sieht es hingegen bei der BR 143 aus. Nach der Umbeheimatung von 143 566, 829 und 867 aus Dresden, verfügt das BW Rosenstein zwar über Ersatz für die bereits abgestellten 143 655 sowie die in diesem Monat mit Fristablauf abzustellenden 143 017 ( FA 20.08.2016 ) und 143 239 ( FA 12.08.2016 ). Unter Berücksichtigung der bereits länger z-gestellten 143 112 ( Ersatzteilspender Stuttgart) , 143 575 und 143 920 ( SSM Hamm ) befinden sich noch 19 Lokomotiven im Einsatz. Davon sind allerdings nur die 143 071, 091, 140, 195, 201 und 963 mit über den Juni 2017 hinausgehenden Fristen ausgestattet. Hierbei ist natürlich unterstellt, dass auch bei den 2010 zuletzt hauptuntersuchten Lokomotiven 143 109, 555, 802 und 867 keine Verlängerungen mehr erfolgen. Es ist daher äußerst fraglich, ob die restlichen Einsatzgebiete auf der Rems- und Neckartalbahn bzw. auf der RB nach Geislingen a.d.St. ab Fahrplanwechsel 06.2017 noch weiterbestehen.


101 047-9 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


101 114-7 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 021-2 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


101 019-8 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 025-3 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 025-3 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 029 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 048-5 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 058 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 075 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 075 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 078 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 080 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 087-3 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 091-5 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 138-4 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 164 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 168-1 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 168-1 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


111 189 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 012 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 017-2 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 017 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 071-9 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 106 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 109 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 112-1 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 140-2 vr Heilbronn 15.08.2016


143 195-6 vr Heilbronn 15.08.2016 II


143 201 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 655-9 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 845-6 vr Stuttgart 15.08.2016


143 899-3 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


143 900-9 vr Heilbronn 15.08.2016 wird von 363 150-4 in die Astellung gebracht


143 900-9 vr Heilbronn 15.08.2016


146 207-6 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


146 214-2 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


146 217-5 vr Heilbronn 15.08.2016


146 226-6 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016

147 003 und 147 004 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016 Detailsansicht Front



147 003 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


147 004 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


403 014-4 vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


Steuerwagen aus WR vr Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016


Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016 - vor dem kleinen Schuppen


Stuttgart-Rosenstein 15.08.2016 Schiebebühne mit 120 101

Ein paar Bilder vom Mai 2016 als Ergänzung:


111 019-6 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 049-3 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 073-3 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 074 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 082-4 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 088-1 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 120-2 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 132-7 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016

111 139-2 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016 Frontansicht



111 162-4 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016 Frontansicht


111 165-7 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


111 166-5 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


143 091-7 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


143 827 vr Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016


146 227-4 GR Stuttgart-Rosenstein 21.05.2016




Text und Bilder: Michael Manke
Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel