Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Antiquariat Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
Anzeige
E-Stories
November 2006Reise nach Paris-EstFrank Paukstat
Reisen

23.-25. November 2006:

Am 23.11.06 ging es für ein Bewerbungsgespräch nach Paris. Natürlich mit der Bahn, immerhin sollten auch wieder Loks und Züge fotografiert werden. In Wehretal-Reichensachen ging es mit der BR 425/426 nach Göttingen, wo ich aufgrund der Verspätung der Regionalbahn gerade noch den ICE nach Karlsruhe erwischte. In Karlsruhe war es ziemlich ruhig, so das in Ruhe auf den NZ 260 nach Paris-Est gewartet werden konnte. Bis nach Strasbourg zog die 181 215, wo dann eine BB 15000 übernahm und bis Paris Est durchfuhr.

181 215

BB 15007

Paris Est liegt, wie der Name sagt im Osten von Paris, etwas unterhalb des Gare du Nord. Es ist ein Kopfbahnhof mit 30 Gleisen. Hier fahren die Vorort- und Fernvehrkehrszüge. Der Gare de l'Est wird derzeit umgebaut um als TGV-Bahnhof für die europäischen TGV-Strecken zu fungieren. Später wird der TGV zB. Paris-Frankfurt in 3h50 fahren (DB Nachtzug braucht 9 Stunden!). Zwischen dem Gespräch konnte ich dann auch die Kamera zücken. Sicherhaltshalber nachgefragt ob das auch erlaubt sei da neben der SNCF-Securite auch die PF und französische Armee aufmerksam den Bahnhof kontrollierten. Damit begannen am 24.11.06 einige interessante Stunden auf dem Gare l'Est. Als erstes vielen mir die Lokalzüge auf, die mich eher an U-Bahnwagen erinnerten und aus rostfreiem Stahl gebaut sind. Gezogen werden diese Züge von Diesel- und Elloks. Bei Elloks kommt die Baureihe BB 17000 zum Einsatz.

817053

Die DOSTO-Züge, Baureihe Z 20500, sehen nicht sehr komfortabel aus, auch äußerlich sehen sie eher "zusammengeschustert" aus. Z 20829

Natürlich wollte ich den TGV endlich vor den Sucher bekommen, nachdem ich einige Tage vorher noch einen Bericht über diesen Zug im Fernsehen gesehen hatte. Am Nachmittag kamen dann auch die ersten Züge an. Alle Züge die nach Paris fahren stammen aus der Baureihe TGV 28000. Farbenfroh sind alle lackiert.

TGV 28072

TGV 28072

TGV 28150

TGV 28073

Natürlich waren auch die anderen Loks interessant. Auf sich aufmerksam machte die 816720 (Baureihe BB 16000). Wenn dort die Maschinen anlaufen ist die Lok nicht zu überhören. Von dieser Baureihe waren einige Loks in Paris Est zu sehen. Die älteste war aus dem Jahr 1962. Sie werden im Wendezugbetrieb bei den Vorortzügen eingesetzt.



Intercities, Corail und Teoz sind die Fernverkehrszüge welche mit BB 15000 (Ellok) und BB 67400 (Diesellok) bespannt werden. Bei der Baureihe BB 15000 vielen mir Unterschiede der Lokkästen in der Frontpartie auf. Es gibt dennoch keine Unterklasse. Auch hier kommt langsam die neue Lackierung mit dem Schriftzug "en voyage..." zum Einsatz. Die Unterschiede in den Frontpartien liegen in der Anbringung der Nummer und Logos, teils auch noch mit altem SNF-Logo

15062

15004

Es gab natürlich noch Dieselloks und Dieseltriebwagen zu sehen. Interessant war der Nahverkehrszug der Baureihe X 72500. Hier die Restlichen Bilder: Baureihe BB 67400, Baureihe CC 72100, Baureihe X 72500. Als Rangierlok kam eine Kleinlok der Baureihe Y 8000 von Hersteller VOITH zum Einsatz.

X 72719

567515 - Baujahr 1968

172137

Y 8342

Auf der Rückfahrt nach Frankfurt/M. kam wieder eine BB 15000 bis nach Strasbourg zum Einsatz, deren Führerstand ich fotografieren durfte Der Führerstand der BB 15041

Ab Strasbourg übernahm dann 181 219. In FFM gab es neben den "üblichen Verdächtigen" BR 111, BR 403, BR 612, BR 120, BR 101, BR 181, BR 411, BR 643/943 doch zwei schöne Überraschungen: 406 054 aus Brüssel sowie 1116 019 der ÖBB fuhren in Frankfurt ein. Mit den Regionalzügen über Fulda, Bebra und Göttingen gings wieder nach Hause. In Erinnerungen blieben eine chaotische und hektische Stadt Paris und neue Loks aus einem anderen Land.

406 054

1116 019

101 127 als IC 2295

111 193 als RE 4104 Kassel

111 195 als RE 25464 Giessen

111 212 als RE 4605

120 137 als IC 2228

403 525 als ICE 624

411 572 als ICE 1501

In Bebra war erstaunlich wenig los, nur die 140 858 (Bild 140858-1.jpeg) mit einem gemischtem Güterzug.

Fotos und Text: Frank Paukstat

Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel