Anzeige
E-Stories
November 2011Bauarbeiten Alfeld Thomas Förster
Werke & Bauwerke

Alfeld, ca. 11:00 Uhr

V100-gezogene Arbeitzüge mit gut durchgekühlten Mannschaften nach einer Nacht Signalpflücken.
In Position zum Pflücken des letzten DB-Signales in Alfeld.
Gleich fällt es! Der bei der Bahnsteigerhöhung schlicht eingepflasterte Mast wird bündig abgebrannt.
Banteln, mittags

Es ist vollbracht. Eine exDR-V60 und eine modernisierte exDB-V100 warten auf den Abmarsch.
Der „Schrott“ wird gesichert, im Hintergrund wartet eine weitere exDR-V60. Nun ist die DB-Zeit endgültig vorbei…
Kreiensen, 15:42 Uhr

Der letzte Arbeitszug mit Adam 22 „Spike“ kommt an, auf den Bahnsteigen gut sortiert die Mitarbeiter der Baumaßnahme links und die „Fuzzys“ rechts.
Der erste elektrische und planmäßige Zug wird von ME146-17 geschoben, man ruckelt von Signal zu Signal…
Alfeld, kurz nach 16:00 Uhr

ME 146 521 mit dem dritten Planzug nach DB-Ende rollt auf Gleis 3 (bis zum Vortag Gleis 22) ein…

Fotos und Text: Thomas Förster
Zum Seitenanfang