Anzeige

Datum: 05.11.2019 Uhrzeit: 08:42

Güterzüge über die SFS Göttingen - Hannover


Auf der SFS Göttingen - Hannover finden seit einigen Tagen wieder reguläre Fahrten von Güterzügen, aber auch ICE statt. Die Fahrten starten gegen 17:00. Für Aufnahmen ist das aber nur noch suboptimal.

193 xxx Boxxpress mit Containerzug wird um 16:50 von Gleis 8 auf die SFS geleitet. Das S am Signal steht in Göttingen für SFS in Richtung Hannover, während H bi einer Fahrt über die alte Nord-Süd-Strecke angezeigt wird.

Um 17:05 folgte mit 401 074 der ICE nach Berlin Ostbahnhof, ebenfalls über die SFS bis zur Hildesheimer Kurve. Im Hintergrund sieht man auch die abgestellte 193 728 mit dem Luchs Motiv. 17:25 folgte ein ICE nach Hamburg und wenige Minuten danach ein Güterzug mit Neuwagen. Das geht so weiter bis morgens um 7:00




Markus Pfetzing sendete uns folgende Ergänzung:

Güterzüge: Belastungsfahrten zwischen 17 Uhr und 7 Uhr.

Seit Freitag 1. November 2019 darf der Fernverkehr für drei Wochen auch belasten, allerdings nur von 17 bis 21 Uhr weil tagsüber noch Restarbeiten stattfinden und nach 21 Uhr der Güterverkehr weiter belasten soll. Allerdings nur mit 160 km/h weil die LZB noch fehlt.
Während der Baupausen, sofern machbar, werden Züge über die SFS geleitet um die Umleitungsstrecke zu entlasten.


Quelle:/Fotos: Albert Winkens