E-Stories
Mai 2019 München Florian Riedl
Reisen

Der erste Münchner Hbf entstand 1839 westlich des heutigen Bahnhofes, 1848 gingen an heutiger Stelle die ersten provisorischen Teile in Betrieb. Danach folgten mehrere Umbauten und Erweiterungen, da der Bahnhof im Laufe seines Bestehens eine immer größere Bedeutung im bayerischen Eisenbahnnetz. Der Kopfbahnhof ist der zentrale Bahnhof in der bayerischen Landeshauptstadt München. Mit täglich etwa 400.000 Reisenden ist er nach dem Hamburger Hauptbahnhof und dem Frankfurter Hauptbahnhof der am drittstärksten frequentierte Fernbahnhof der Deutschen Bahn.
Am Donnerstag des 02.05.2019 bespannte die Nürnberger 146 245-6 einen Regionalexpress nach München und wartet nun auf die Ausfahrt.


Auch die Lokomotiven des Betriebshofes München bespannen Regionalzüge rund um München. Am Donnerstag des 02.05.2019 bespannte 111 065-9 einen Re nach Ingolstadt Hbf.


Eigentlich sollten diese Lokomotiven schon längst Geschichte sein aber sie werden immer noch eingesetzt. Am 02.05.2019 bespannte die Münchner 120 118-5 einen Intercity und wartet in der warmen Mittagsonne auf die Ausfahrt.


Am 02.05.2019 wartet die Nürnberger 146 246-4 mit ihrem RE 4858 auf die Rückfahrt nach Nürnberg Hbf.


Auf Gleis 30 stand am 02.05.2019 zum Einsteigen Bereit der Regionalexpress 4858 nach Nürnberg Hbf.


Aus Garmisch-Partenkirchen brachte die Münchner 111 044-4 ihre Regionalbahn 59458 am 02.05.2019 nach München Hbf.


Auf Gleis 32 wartete am 02.05.2019 nun die Münchner 111 044-4 auf die Rückfahrt nach Garmisch-Partenkirchen.


Am 02.05.2019 bespannte die Münchner 111 031-1 einen Regionalexpress nach Ingolstadt Hbf.


Das diese Lokomotiven von DB Fernverkehr eingesetzt werden ist immer wieder schön werden aber immer seltener. 120 157-2 bespannte am 02.05.2019 einen Intercity und wird den Münchner Hbf in wenigen Minuten verlassen.


Die letzte in Dienstgestelle 111 227-5 wurde am 10.10.1984 dem Betriebshof München übergeben. Während ihrer langen Dienstzeit in München lernte sie die verschieden Strecken kennen. Nach dem der Betriebshof München die Lok nicht mehr brauchte wurde sie zum 25.09.1999 nach Nürnberg West abgegeben. Am 02.05.2019 bespannte 111 227-5 ihren RE 4076 nach Passau Hbf und wird den Hauptbahnhof um 15:24 verlassen.


Am 02.05.2019 wartet ein Flirt Triebwagen der Verkehrsgesellschaft Meridian auf die Rückfahrt nach Rosenheim.


218 415-8 bespannte am 02.05.2019 eine Regionalbahn nach Kempten Hbf und wird in wenigen Minuten den Starnberger Bahnhof verlassen.


Die in München beheimatete 111 023-8 wartet mit ihrer Regionalbahn auf die Rückfahrt nach Ingolstadt Hbf.


111 217-6 bespannte am 02.05.2019 ihren Regionalexpress 4862 nach Regensburg und wird um 16:59 den Münchner Hbf verlassen.


111 024-6 stellte auf Gleis 32 ihren RE 4073 für die Reisenden Bereits und wird in Mittenwald Feierabend haben. Erst am nächsten Tag wird sie wieder zurück nach München fahren.


Auf Gleis 26 wartet nun die Nürnberger 146 240-7 mit ihrem RE 4082 nach Passau Hbf auf die Ausfahrt.


Nicht nur die Nürnberger 146 bespannen ihre Regionalzüge sondern auch die auch schon etwas älteren Lok der Baureihe 111. Am 08.05.2019 bespannte die in Nürnberg Beheimatete 111 227-5 ihren RE 4856 und wartet auf die Rückfahrt nach Franken.


Auch die ehemalige Münchner 111 159-0 hatte am 08.05.2019 Dienst und Rangiert ihre Nächste Zugleistung in die Haupthalle des Münchner Hbf.


Auch die Regionalzüge aus Mühldorf Obb. haben in den Münchner Hbf einfahrt. Am 08.05.2019 hatte eine Mühldorfer 245 ihre Regionalbahn mit den Bahnlandbayern Steuerwagen nach München gebraucht und wartet nun am Holzkirchner Bahnhof auf die Rückfahrt nach Mühldorf.


Auf einem Stumpfgleis im Gleisvorfeld des Münchner Hbf wartet 146 245-6 auf die nächste Leistung die sie gleich erhalten wird.


Nach dem die Nürnberger 146 245-6 sich etwas ausgeruht hatte rangierte sie am 08.05.2019 ihre Nächste Zugleistung in den Starnberger Bahnhof.


In wenigen Minuten wird 146 245-6 den Starnberger Bahnhof in Richtung Nürnberg verlasen.


Am 08.05.2019 bespannte die Münchner 111 035-2 ihre Regionalbahn 59458 aus Garmisch-Partenkirchen und brachte sie nach München Hbf.


Auf Grund eines Technischen Defekts musste die Lok in das Werk München einrücken und verlässt in gemütlicher Fahrt den Starnberger Bahnhof.


111 035-2 musste am 08.05.2019 auf Grund eines Rot zeigendes Signal warten.


Am 08.05.2019 steht 111 035-2 im Gleisvorfeld des Münchners Hauptbahnhof und wartet dort die Weiterfahrt in das Betriebswerk.


Um die Rückfahrt nach Garmisch-Partenkirchen fahren zu können übernahm 111 027-9 für die Defekte 111 035-2 die Regionalbahn 59451.


Auch die Münchner 111 066-7 bespannte am 08.05.2019 Ihre Regionalbahn nach Ingolstadt Hbf und wartet nun auf die Rückfahrt.






Text und Bilder: Florian Riedl