Anzeige
 Buchbesprechnungen auf elektrolok.de
Zur Übersicht

EK-Bildarchiv 73

Baureihe 601

Einsätze im Turnusverkehr 1979 - 1988

Format: 235 x 165 mm
Umfang: 96 Seiten mit ca. 100 Farbabbildungen
Preis: EUR 19,80
ISBN-10: 3844666060
ISBN-13: 978-3844666069


Direkt beim Verlag bestellen
EK-Verlag

Bei amazon.de bestellen:

Pressetext:

Mit der Einführung des zweiklassigen IC-Systems im Jahr 1979 wurden die einstigen Starzüge der Baureihe 601 (bis 1968 VT 11.5) in ihren bisherigen Diensten im Intercity-Verkehr auf einen Schlag entbehrlich. Um die bei den Reisenden vor allem aufgrund ihres Komforts beliebten Triebzüge weiterhin nutzen zu können, musste sich die DB nach neuen Einsatzmöglichkeiten umsehen.
Nach Anpassungsarbeiten starteten die Garnituren ab 1979 noch einmal durch: Fortan dienten sie der DB im Turnusverkehr dazu, mehrmals wöchentlich die Ballungsräume in Nord- und Westdeutschland mit den Urlaubsregionen im Süden zu verbinden. Eine faszinierende Reise in den Bayerischen Wald, das Berchtesgadener und das Werdenfelser Land, ins Allgäu und in den Schwarzwald mit der Baureihe 601 erwartet den Leser.


Inhalt:

Touristikverkehr bei der DB
VT 11.5: Vom TEE- zum Turnuszug
Der 601 als "Alpen-See-Express" 1979 - 1988



elektrolok.de-Bewertung

Der Bildband beginnt zunächst mit einer kurzen Retrospektive des Touristikverkehrs bei der DB von den Anfängen Ende der 1940er Jahre bis in die 1980er. Anschließend wird in einem zweiten Kapitel der TEE-Triebwagen der Reihe VT 11.5 vom Bau in den späten 1950ern bis zu den Einsätzen als IC-Triebwagen in den 1970ern behandelt. Beide Kapitel sind – wie es sich für einen Bildband gehört - natürlich reich bebildert, wenngleich viele Fotos nicht Format füllend abgedruckt wurde. Dies ändert sich dann beim eigentlichen Thema des Buches – dem Einsatz der Triebwagen im Turnusverkehr von 1979 bis 1988. Auf rund 80 Seiten wird in überwiegend großformatigen Aufnahmen der Einsatz auf den verschiedenen Strecken beleuchtet. Zunächst werden die nördlichen Einsätze vom Ruhrgebiet den Rhein entlang in Richtung Rhein/Main und von Hamburg über die Nord-Südstrecke in den Süden bis Nürnberg. Es folgen die verschiedenen Urlaubsregionen im Bayerischen Wald, Schwarzwald, Allgäu, Oberbayern und Österreich. Hinzu kommen einige Aufnahmen besonderer Betriebssituationen wie etwa Messeinsätze auf der Höllentalbahn, Ausstellungen, Flügelungen oder diverse Vorspanndienste.
Wer die formschönen TEE-Züge in Betrieb erlebt hat, wird sich über das Wiedersehen in diesem Buch freuen. Abwechslungsreich und mit hochklassigen Aufnahmen wird der Einsatz als Turnuszug in den 1980ern beleuchtet. Viel auszusetzen gibt es dabei nicht. Ein Blick auf die traurige Situation der Züge heute wäre zum Abrunden noch schön gewesen, auch ein Bild der letzten geschmückten Fahrt sucht man vergebens. Dennoch trösten die zahlreichen anderen Fotos schnell über das Fehlen hinweg.
elektrolok.de-Fazit:
Toller Zug in toller Landschaft – Eisenbahnherz was willst Du mehr!

Zum Seitenanfang