Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Antiquariat Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
Anzeige
E-Stories
Mai 2009Von Norddeutschland nach Wien und zurückPaul Tabbert
Reisen

Hallo zusammen,

am 29. Mai 2009 trat ich in Stralsund meine mittlerweile 3. Drei-Tage-Reise nach Wien an, in der Hoffnung endlich die Deutschland-EM-Lok 1116 036 vor die Linse zu bekommen. Und ich sollte nun endlich das Glück auf meiner Seite haben. Zunächst fuhr ich von Stralsund über Rostock nach Hamburg. Ich hatte zwar eine Fahrt mit IC gebucht, um dann abends im Hamburger Hbf nur noch zum anderen Bahnsteig gehen zu müssen und dann bis Wien durchzufahren, aber es kam anders... An diesem Tag sollte der Schweiz-Taurus 1116 075 vor dem IC2082 "Königssee" von Berchtesgaden nach Hamburg Alton hängen. Also neue Fahrtkarte gekauft, und gehofft.

Im Bahnhof Dammtor angekommen, kam zunächst 143 886 mit einer RB nach Itzehoe angefahren. Nix gegen einzuwenden. Eine 143 ist immer ein bzw. mehrere Bilder Wert!

Nach verschiedenen Tunneltampons kam dann der 2082 an - und der Ricolataurus ist aus dem Plan geflogen. So ein Mist! Es war die ganz normale ÖBB-rote 1116 149, die ich bereits bei meiner ersten Fahrt nach Wien im Westbahnhof fotografiert hatte...

Nach dem ich mir noch eine Mahlzeit vor der 12,5 Stunden-Fahrt habe schmecken lassen, wurden die Nachtzüge mit 115 459 ...

... und meine EN491 mit 1116 010 nach Wien bereitgestellt. Dann ging's los. Eine gemütliche Fahrt, zunächst über die Rollbahn, dann Abgezweigt Richtung Wunstorf und weiter vorbei an den Top-Fotostandorten wie Dedensen-Gümmer und Lehrte weiter nach Hannover. Ab nun über die tolle Nord-Süd-Strecke, wo ständig Güterzüge entgegen kamen.... Als man dann vom Lesen eines Buches über den Ubootkrieg des zweiten Weltkrieges im Atlantik immer müder wurde, schloss ich die Augen und versuchte, zu schlafen. Zwischendurch in Nürnberg kurz aus dem Fenster geschaut und dann bis kurz vor Wels noch mal schön geschlafen. In Amstetten und St. Pölten steigen dann meine beiden bekannten Fotografen mit ein.

In Wien angekommen, im Westbahnhof die ersten Bilder gemacht: in der Nacht hat 1116 010 von 1016 019 Unterstützung erhalten. Hier nach der Ankunft im Westbahnhof, mittlerweile war übrigens der 30. Mai.

Es ging direkt weiter nach Meidling, wo wir die erste Werbelok des Tages erwarteten. Leider regnete es. Aber der graue Himmel und 1116 038 mit der Silber-Grauen Siemens Werbung passen gut zusammen!

Weiter ging's auf die Schnellbahnstammstrecke nach Wien-Praterstern. Dort kamen u.a. vorbei: 1216 210 mit einem Umleiter-EC, ...

... CD-Pendolino 683 005, ...

...1116 136 mit einem Umleitergüterzug, (wegen eines Blitzeinschlages im Stellwerk Süßbrunn wurden und werden bis voraussichtlich Ende 2009 viele Züge über die Stammstrecke umgeleitet), ...

...GySEV 1116 060 mit einem REX, ...


...1116 267 und 169 mit einem Kohlezug, ...

1216 235 mit dem nächsten Umleiter-EC zum Südbahnhof, ...

... 1116 249 mit einem Güterzug zum Zentralverschiebebahnhof, ...

...dann wieder die Siemens - Werbelok 1116 038 ...

...und 1014 008 mit dem nächsten EC.

Dann ging es wegen der neuen Werbelok 1116 007 wieder nach Meidling, wo zuvor 1116 161 mit einem Güterzug zum Zentralverschiebebahnhof durch kam.

Danach kam die SOS-Kinderdorf Lok 1116 007.

Eigentlich wollten wir dann nach Hütteldorf, aber ganz unverhofft kam die Spanienlok 1116 232 durch.

Also noch mal nach Praterstern, um sie dort noch mal zu fotografieren. Vorher kam noch 1116 051 mit einem REX, ...

...danach kam 1116 232 durch.

Dann fuhr ich zum Westbahnhof, um die Euromotionlok 1116 264 zu fotografieren. Leider flog sie aus dem Plan und 1116 004 bespannte den IC nach Salzburg.

Anschließend endlich nach Hütteldorf. 4024 133 hatte gerade gehalten und fuhr dann weiter zum Westbahnhof.

Dann setzte 1116 195 die Fahrt mit ihrem Güterzug in Richtung Westbahn fort.

Ich beschloss dann wegen der Tschechienlok zum Südbahnhof zu fahren, und erwischte aus der S-Bahn heraus 1116 043 bei der Einfahrt mit einem Regional zu in Hütteldorf.

Im Südbahnhof angekommen, standen 1116 192 und 111 mit Regionalzügen in der Abstellgruppe.

Endlich kam dann 1216 226 angefahren, und bespannte den IC "Grazer Oper" nach Graz.

Aus dem Zug heraus konnte ich 1042 034 und weitere 1042er die in Wien Süd abgestellt standen, fotografieren.

Dann noch mal 1216 226 in Meidling und wieder ging es nach Hütteldorf um auf die Deutschland Lok 1116 036 zu warten.

Sie kam einigermaßen pünktlich kurz vor 22 Uhr mit ihrem Güterzug von Wels zum Zentralverschiebebahnhof. Nun habe ich sie endlich erwischt! Auf Gleis 2 kam ein Güterzug mit 1016 023, dem Kyoto-Taurus. Er bleib sogar stehen. Ich stand natürlich noch am falschen Bahnsteig, aber die 1116 036 fuhr gerade weiter. Ich rannte mit Taschen, Fotokoffer und Stativ zum anderen Bahnsteig. Noch nicht mal ganz angekommen, hörte ich leider nur noch die Tonleiter und sah ihn in der Dunkelheit verschwinden.... Ein paar Minuten später rauschte dann der Schweiz-Taurus hinter mir vorbei. Ich habe mich gerade auf 151 155 konzentriert, die gerade zum Halten kam und dann fuhr 1116 075 mit ihrem Güterzug durch. So ein Pech!!!

Danach kam ein IC mit der railjet-1116 209.

Wenige Minuten später tauchte unverhofft der Russland-Taurus 1116 084 mit einem IC auf. Wenigstens klappte das.

Danach gab es den nächsten Knaller. 1116 036 kam als Tfzf vom Zentralverschiebebahnhof zur Traktion Wien West noch mal nach Hütteldorf! Nun habe ich sie auch noch von der anderen Seite fotografieren können.

Dann bin ich noch mal für eine knappe Stunden in den Westbahnhof, um ein paar Portraits zu fotografieren. Dort standen die railjet-Loks 1116 204 und 203 nebeneinander.

Auch 1116 282 "Karl-Heinz" kam gerade an.

Dann das letzte Bild aus Wien: 1144 290, zum bespannen des Regionalzuges nach Amstetten. Mit diesem Zug hätte ich bis Hütteldorf fahren müssen, und dort in die EN462 von Budapest nach München umzusteigen, aber es kam anders....

Weil der besagte Zug wegen des Blitzeinschlages 110 (!) Minuten Verspätung hatte, fuhr der Regionalzug von Amstetten als Ersatzzug weiter bis nach Linz. Dort entstand das Bild von 4024 051 - auch das letzte Bild aus Österreich. Mit immer noch +100 Minuten kam dann mein Nachtzug angefahren. Die Freude war groß, bespannte wurde er von 1047 504 - das wäre die erste 1047.5 meiner Sammlung gewesen. Das Fotografieren verschob ich auf München, ich wollte nur noch schlafen - es war mittlerweile der 31. Mai um 3.30 Uhr... Und außerdem war mein reservierter Platz im letzten Wagen, und ich wollte nicht durch den ganzen Zug marschieren. Ein Fahrt-Blitz-Foto wollte ich nun wirklich nicht machen... Zwischendurch habe ich noch die Information erhalten, das 1116 280 an diesem Morgen in München sein soll. Die Freude war groß, die erste 1047.5 und 1116 280.... Aber es kam anders! Während ich schlief, fand höchstwahrscheinlich in Salzburg ein Lokwechsel statt.

Als ich in München ausstieg, hing die A1-Lok vor der EN!!!

Ich hätte sie vor dem anderen IC erwartet, den 1116 185 bespannte. Ich gönnte mir nun erst mal nach der Hamburger Mahlzeit (!) was zu essen. Frische belegte Brötchen als Frühstück mhhh...

Dann nahm ich mir während des statt 70 Minuten auf 40 verkürztem Aufenthalt u.a. 111 031 vor.

Auch 101 100, sie kam mit einem Talgo.

101 103 bespannte den München-Nürnberg-Express, und da rollte auch schon mein ICE nach Berlin ins Bild...

Aus dem Zug heraus konnte ich auch den Eurosprinter fotografieren.

Sowie in Nürnberg die 143 888. Wer weiß, wie lange dort noch 143er fahren werden...

In Leipzig war es 143 901, die gerade mit einer Regionalbahn in den Bahnhof einfuhr. Nach dem Kopf machen ging es weiter gen Hauptstadt.

Im Gleisvorfeld standen noch 181 209 und 222 - meine ersten beiden 181er. Wann kommen die schon mal nach Stralsund!? Hier die 222.

In Berlin angekommen, nahm mich 114 005 in Empfang. Mit dem RE5 von Rostock nach Lutherstadt Wittenberg - aus der Richtung kam ich doch gerade... Dann die letzte Etappe. Entspurt!

Mit IC2355 weiter nach Hause. In Angermünde wurde es noch mal interessant. 156 002 alias MEG 802 stand gleich an der Bahnhofseinfahrt. Nachdem ich das schon so oft vermasselt habe, hat es nun mit brauchbaren Bilder endlich geklappt. Es standen dort noch diverse Container sowie private Loks, 145 und 185 von HGK und RBH, und die noch verkehrsrote 143 191. Auch die Re 482 009 war dort abgestellt. Dann ging es mit gemütlichen 120km/h weiter nach Norden. Zeit für ein Nickerchen... Nach zwei Stunden Fahrt war ich dann endlich wieder zuhause.

101 060 war vor "meinem" IC2355, hier beim Kopf machen, er fuhr weiter nach Binz, aber ohne mich.

Auf dem Weg zum Auto kam gerade IC2376, der hinter dem 2355 nach Binz her schleich wird. Geschoben von 101 020.

Das war die Fahrt nach Wien und die Rückfahrt nach Stralsund. Fast drei Tage am Stück wach, Hunger, aber endlich die Deutschland-EM-Lok 1116 036 im Kasten. Sie war der Hauptgrund der ganzen Strapazen. Wo sie wohl gerade steckt? Und was ist gerade los in Wien? Vielleicht sollte ich mal wieder hin fahren...

Text und Bilder: Paul Tabbert
Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel