Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Verlag
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
Anzeige
E-Stories
April 2009Polen 2009Matthias Piehler
Reisen

Ein paar Eindrücke von einer Polen-Tour. Insgesamt ist festzustellen, dass sich in Polen die Wirtschaftskrise sehr auf den Güterverkehr ausgewirkt hat; in den ZT stehen alle Gleise mit Loks voll - quer durch alle Baureihen.


ET22 1147 des ZT (Zaklad Taboru) Skarzysko Kamienna, aufgenommen in Pilawa (18.04.09)



ET41 062 mit einem Kohlezug in Skarzysko Kamienna. (17.04.09)


EU07/EP07: die gibt es in diversen verschiedenen Farbgebungen.


Die Farbgebung dunkelgrün/hellgrün (siehe EU07 377 16.04.09, Lublin) ist die älteste von denen, die es gibt; es gibt da noch eine weitere Untervariante, bei der die dunkelgrüne Bauchbinde als "Lätzchen" ausgeführt ist.


Eine EU07 mit einem hellgrünen Lätzchen: Das Bild zeigt EU07 360 mit einem kurzen Schnellzug nach Warszawa Wschodnia am 17.04.09 im Bahnhof Radom.

Dann gibt es 2 verschiedene "Blautöne" von PKP-Intercity;


das Blau, so wie EU07 116 (15.04.09, Debica) durch die Lande fährt, war die erste Version,...



...inzwischen werden neuere Lackanstriche aber in dem Blau gemäß EU07 235 (16.04.09, Przeworsk) ausgeführt.


Im Raum Warschau werden derzeit einige Loks im Regionalverkehr eingesetzt; diese Maschinen sind im ZT Skarzysko Kamienna beheimatet und fahren mit neuen Doppelstockzügen zwischen Warschau und Radom (zum Loktausch auch ein oder zwei Zugpaare bis Skarzysko Kamienna); die Wagen sind allerdings in Warszawa Grochow beheimatet. Die Maschinen besitzen jedoch keine Wendezugsteuerung, es muss also an den Endpunkten jedes Mal umgesetzt werden. Ob das eine langfristige Lösung sein wird, bleibt abzuwarten...


EU07 197 in Radom (17.04.09)



EP07 1050 in Tranow (15.04.09)


Und zu guter letzt gibt es noch die rot-beige Variante; das sind Umbauten (was da genau ausgeführt wird, ist mir nicht ganz klar - in jedem Falle haben diese Loks eine "Naprawny Glowny", das entspricht einer Generalüberholung, während die anderen meist nur eine "Naprawny Rewyczyna" haben; das ist eine kleine Revision, allerdings immer auch mit Neulack verbunden, da man in Polen preiswerte Anstriche, die dann auch häufig schon nach kurzer Zeit recht unansehnlich erscheinen, verwendet.

Die EU06 (waren mal 20 Stück) sind alle abgestellt seit Jahresbeginn und füllen das Freigelände des ZT Krakow. PKP Intercity hat sie nicht übernommen; auch nicht die beiden EP05 des ZT Warszawa, die noch betriebsbereit sind und PKP Cargo braucht sie eigentlich auch nicht mehr. Die Gitter vor den Frontscheiben sollen die Loks vor Vandalismus schützen - fragt man sich aber eigentlich, wozu. Somit dürfte die Verschrottung dieser Maschinen nur eine Frage der Zeit sein ...

Fotos und Text: Matthias Piehler
Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2016 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel