Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Antiquariat Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews Neuerscheinungen

  Länder:
  Neueste Nachrichten
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Sonstiges Europa
  Rubriken:
  Farbgebung
  Verschrottungen/Schrottloks
  Lokindustrie
  SPNV/SPFV
  Private EVU
  Statistik-News
  Aus unserem Sortiment:
Lok-Vogel Sonderausgaben

Unsere gedruckten Sonderhefte
  Sichtungen:
  Neueste Sichtungen
  Deutschland
  Österreich
  Schweiz
  Europa
Der Lok-Vogel
Jetzt Abo abschließen!
  E-Stories
  News-Archiv
  elektrolok.de-NEWS
  Verlags-News
Anzeige
E-Stories
Juli 2005Fototour an die BrennerstreckeThomas Eckstein
Reisen

Bilder von Thomas Eckstein

Bei einem Südtirol-Urlaub im Juli 2005 entstanden folgende Fotos:
01. Juli 2005:
Der Bahnhof Brenner hat sich zu einem wahren Dispo-Paradies entwickelt. Vor allem die Kooperationspartner Lokomotion und RTC sind allgegenwärtig:


Die Siemens Dispoloks ES 64 U2 051 (l.) und ES 64 U2 036 (r.) im Bf Brenner.


Die Baureihe ES 64 U2 fährt nur bis zum Brenner. Die ES 64 U2 013 sowie eine weitere Lokomotion-U2 haben einen Güterzug über die Brennerrampe gebracht (r.). der Weitertransport in Italien erfolgt entweder durch die Siemens-Dispoloks ES 64 F4 oder durch die RTC EU 43. Eine davon die RTC EU 43 003 (r.) rangiert gerade alleine im Bf Brenner.



Durch die verschiedenen Stromsysteme in Österreich und Italien gestaltet sich der Traktionswechsel am Bahnhof Brenner etwas komplizierter als anderorts: Die ES 64 U2 033 und ES 64 F4 007 haben einen Güterzug aus München zum Brenner gebracht (l.o.) und werden nun von der RTC EU 43 (r.o.) über dei italienische Stromseite wieder in die deutsche Seite gedrückt (l.u.). Dort können die beiden Loks dann wieder selber unter Strom fahren (r.u.).



Auch die Siemens Dispolok ES 64 F4 übernimmt entsprechende Aufgaben: Die ES 64 F4 004 (l.o.) ist dabei die zwei ES 64 U2 vom Güterzug abzuziehen. (r.o.). Die hintere Lok ist übrigens die durch ihr Streifenmuster auffällige ES 64 U2 029 (l.u.). Die ES 64 U2 werden gesammelt und fahren mit den aus Italien ankommenden Güterzügen zurück nach Österreich. Wie schon bei den ÖBB lange Zeit Brauch war, werden auch hier oft mehrere Loks an einen Zug gehängt, um die Schubloks wieder an den Fuß der Brennerrampe zu bringen. An diesem Güterzug werden die ES 64 U2 052, 013 sowie eine weitere Lokomotion-US zurück nach Innsbruck fahren (r.u.).


Für die Weiterfahrt nach Italien greift RTC/Lokomotion auf die Baureihen ES 64 F4 und RTC 43 zurück. Ein gemischtes Doppel aus ES 64 F4 017 u. RTC EU 43 wartet im Bf Brenner auf die Abfahrt.


Zwei weitere Doppelbespannungen. Zwei RTC EU 43 (l.) und zwei FS E 405 (r.) warten ebenfalls auf die Weiterfahrt nach Italien.


Natürlich müssen auch die italienischen Loks abgezogen werden und wieder unter die eigene Fahrspannung gebracht werden. Hier übernehmen die beiden TXL-Loks 185 513 und 185 531 diese Aufgabe (l.) und setzten sich anschließend selber an den Güterzug, um diesen nach Österreich zu bringen (r.).


Die 1144 240 (mit neuem ÖBB-Logo) sowie die 1144 209 (Rail Cargo Austria) haben den Venice-Simplon-Orient-Express aus Innsbruck zum Brenner (l.) gebracht, wo sie durch die FS E 402 019 (r.) ersetzt werden.


Ebenfalls eine Rarität sind die noch fahrenden Loks der Reihe 1822. Die 1822 003 fährt gerade mit ihrem Zug nach Lienz im Bahnhof ein (l.). dagegen häufig zu sehen ist der Taurus, wie auch die 1116 120 (r.).

Nun ein paar Fotos aus Italien:

Die ÖBB 1822 001 im Bahnhof Bruneck (l.) sowie die die FS E 464 031 mit ihrem Regionalzug in Franzensfeste (r.).

05. Juli 2005:

In Meran entstanden die beiden Fotos des SAD Vintschgau-GTW 2-6.


In Bozen rangieren die Siemens Dispoloks ES 64 F4 001 u. 018 an einen von einer FS E 405 gezogenen Güterzug.


Einfahrt eines RTC EU 43-Doppels in Bozen (l.). Das italienische Gegenstück zum deutschen ICE ist der ETR 500 (r.)


Zwei italienische Lokbaureihen: Die FS E 6522 110 (l.) und die FS E 405 009 (r.) in Bozen.

09. Juli 2005:

Zum Abschluss der noch einmal die ÖBB 1822 004 in Franzensfeste...


... sowie in der nördlichsten Stadt Italiens - in München - die beiden abgestellten Dispoloks ES 64 P 001 u. ES 64 U2 047.


Fotos: Thomas Eckstein
Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel