Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Antiquariat Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews

  Bücher:
  Lokomotiven und Wagen
   - Dampfloks
   - Dieselloks
   - Elloks
   - Triebwagen
   - Lokindustrie
  Betrieb, Bauwerke und Bahnhöfe
  Regionen / Strecken
  Chronik und Geschichte
  Länder und Reisen
  Erlebnisse/Bildbände
  Magazine
  in amazon.de suchen:
Suche:
in:
In Partnerschaft mit Amazon.de
  DVDs:
  Lokomotiven und Wagen
  Betrieb, Bauwerke und Bahnhöfe
  Regionen / Strecken
  Chronik und Geschichte
  Länder und Reisen
  Erlebnisse/Bildbände
  alle Rezensionen geordnet nach:
  Veröffentlichungsdatum
  Erscheinungsjahr
Anzeige
 Buchbesprechnungen auf elektrolok.de
Zur Übersicht

Notizbuch für Eisenbahnfreunde



von Vaselin Kolev

Format: 123 x 191 mm
Umfang: 144 Seiten
Preis: EUR 13,00
ISBN-10: 3862452689
ISBN-13: 978-3862452682
Verlag: GeraMond
Anschrift: Infanteriestr. 11a
80797 München
URL: www.geramond.de
E-mail: info@geramond.de


Bei amazon.de bestellen:

Pressetext:

- Der ideale Begleiter für den Eisenbahnfreund
- Entworfen von Fans für Fans
- Notizbuch, Rat- und Ideengeber in einem
Eisenbahnfreunde aufgepasst! Für Beobachtungen rund um die Bahn ist dieses Buch das ideale Notizbuch. Wissenswertes über die Geschichte des Zugbeobachtens, praktische Tipps und das Wichtigste über die Gesetze des Fotografierens führen in die Kunst des Trainspottings ein. Daneben bietet dieses Tagebuch viel Raum für eigene Aufzeichnungen, um alle Sichtungen und Entdeckungen perfekt zu dokumentieren.




Inhalt:

Das Eisenbahnhobby - eine kurze Geschichte
Tipps und Hinweise
Weitere kleine Tipps



elektrolok.de-Bewertung

Fast jeder Bahnfan sammelt irgendetwas - Daten, Bilder, Strecken, Züge, usw. - die Liste ist lang. Zudem geht jeder anders an das Hobby heran. Mit dem vorliegenden Notizbuch für Eisenbahnfreunde wollen der Autor und der Verlag den Eisenbahnfreunden einen kleinen Weggefährten geben, der sowohl nützliche Informationen als auch viel Platz für eigene Notizen bietet. Nach einer kurzen Einleitung zur Geschichte des Eisenbahnhobbys finden sich dann auch zahlreiche weitgehend leere Seiten zum Befüllen, wobei man seine Aufzeichnungen in bereits vorgefertigte leere Felder zu „Route/Bahnstrecke“, „Datum“, „Wetter“, „Umgebung“, „Orte/Reiseziele/Fotostellen“, „Verwendete Fotoausrüstung“, „Stichworte/Besonderheiten“ und einem großen „Notizfeld“ schreiben kann. Gut 50 solcher Doppelseiten finden sich im Buch. Unterbrochen werden die Notizen in der Mitte des Buches durch gut 20 Seiten mit Tipps und Hinweisen von der Sicherheit über Gefahren im Bahnbetrieb und den gesetzlichen Rahmen bis hin zur Motivwahl und der anschließenden Bilderverwendung.
Fazit: Was man aus diesem Büchlein macht, hängt sehr an den individuellen Vorlieben des Einzelnen. Ältere Fotografen dürften in der Regel ihr System gefunden haben und sich auch nicht bei Motivwahl oder der Tourenplanung groß beeinflussen lassen. Jüngere Fotografen dagegen, die noch ihr "System" suchen, kann das Buch dagegen durchaus ein paar wertvolle Tipps geben. Auch diejenige, die ihre Bider bislang einfach auf die Festplatte geschmissen haben, könnte das Buch mit dem Platz für die Notizen später eine sinnvolle Hilfe sein. Da das Buch wohl am ehesten für unterwegs gedacht ist, wäre allerdings ein wasser- und schmutzresistenter Einband wünschenswert gewesen, denn schließlich ist nicht immer gutes Wetter. Eine neutrale Bewertung ist dabei sehr schwer - für den einen ist es ein fast leeres Buch mit ein paar Hinweisen, die man eh schon weiß, für den anderen eine wertvolle Hilfe um seine Touren später schnell nachzuvollziehen und ein paar nützliche Tipps zum Fotografieren zu bekommen. Aus diesem Grund werden wir diesmal keine Sternebewertung abgeben. Jeder sollte selber wissen, ob er so ein Buch für sich brauchen kann oder nicht. Insbesondere für Anfänger dürfte das Buch aber eine guten Einstieg in das Eisenbahnhobby geben.



Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel