Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Fundgrube Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews

  Bücher:
  Lokomotiven und Wagen
   - Dampfloks
   - Dieselloks
   - Elloks
   - Triebwagen
   - Lokindustrie
  Betrieb, Bauwerke und Bahnhöfe
  Regionen / Strecken
  Chronik und Geschichte
  Länder und Reisen
  Erlebnisse/Bildbände
  Magazine
  in amazon.de suchen:
Suche:
in:
In Partnerschaft mit Amazon.de
  DVDs:
  Lokomotiven und Wagen
  Betrieb, Bauwerke und Bahnhöfe
  Regionen / Strecken
  Chronik und Geschichte
  Länder und Reisen
  Erlebnisse/Bildbände
  alle Rezensionen geordnet nach:
  Veröffentlichungsdatum
  Erscheinungsjahr
Anzeige
 Buchbesprechnungen auf elektrolok.de
Zur Übersicht

Die Baureihe 103

Band 1: Vorgeschichte, Entwicklung & Technik, Einsatz der Prototypen

von Christian Wolf, Christian Ernst, Uwe Clasen

Format: 210 x 297 mm
Umfang: 240 Seiten
Preis: EUR 49,90
ISBN-10: 3844660305
ISBN-13: 978-3844660302
Verlag: EK-Verlag
Anschrift: Lörracher Str. 16
79115 Freiburg
URL: www.eisenbahn-kurier.de
E-mail: service@eisenbahn-kurier.de


Direkt beim Verlag bestellen
EK-Verlag

Bei amazon.de bestellen:

Pressetext:

Lange vergriffen war das Baureihen-Porträt über die legendäre Baureihe 103. Um die Weiterentwicklung der Baureihe seit der Erstauflage im Jahr 2002 fortzuschreiben, wurde die Neuauflage deutlich erweitert und in zwei Bände aufgeteilt. Der neue Doppelband behandelt nun die Baureihe in aller Ausführlichkeit, wobei sich bekannte Inhalte aus der Erstauflage, notwendige Aktualisierungen und die konsequente Fortschreibung der 103-Geschichte bis in die Gegenwart zu einem neuen, insgesamt rund 500 Seiten umfassenden Gesamtwerk zusammenfügen.
Der soeben erschienene Band 1 beinhaltet die Vorgeschichte, die spannende Entwicklungsgeschichte der vier Prototypen der Baureihe E 03 und die Weiterentwicklung zur Serienlok 1031, die Einsatzgeschichte der Prototypen sowie die technischen Beschreibungen der Protoypen und der Serienloks. Ferner sind die Themen Instandhaltung, äußere Unterschiede und Farbgebungen sowie die Unfälle der Baureihe enthalten.
Die Inhalte aus der Erstauflage erhielten größtenteils eine neue Bebilderung und werden in einer überarbeiteten oftmals großzügigeren Aufmachung dargestellt. Und schon im ersten Band gibt es auch inhaltlich Neues zu entdecken wie beispielsweise detaillierte Erkenntnisse über die anfangs verschiedenen Stromabnehmer der Lok sowie weitere interessante „Nischenthemen“.


Inhalt:

  • Der schnelle Reisezugverkehr in Deutschland vor Einführung des Intercity
  • Die Entwicklungsgeschichte der Baureihe E 03
  • Die neuen Baugrundsätze der Baureihe 103
  • Die Technik der Lokomotiven
  • Äußere Unterschiede und Farbgebungen der Lokomotiven
  • Instandhaltung der Baureihe 103
  • Unfälle mit der Baureihe 103
  • Einsatzgeschichte der Baureihe E 03/103.0


    elektrolok.de-Bewertung

    Die Baureihe 103 gehört sicher zu den bekanntesten und beliebtesten deutschen Ellokbaureihen. Zahlreiche Veröffentlichungen sind bereits erschienen. Nun hat sich auch der EK sein vor einigen Jahren erschienenen Baureihenbuch vorgeknöpft und das Werk überarbeitet und erweitert. In zwei Bänden wird nun die Baureihe 103 ausführlich beschrieben. Im vorliegenden Teil 1 widmet sich das Autorenteam vor allem der Entwicklungsgeschichte, der Technik und der Einsatzgeschichte der Vorserienloks.
    Mit einer mehrseitigen Einleitung wird die Geschichte des schnellen Reisezugverkehrs vom Beginn des 20 Jahrhundert bis zum TEE und dem Rheingold Anfang der 1960er Jahre beschrieben. Daran schließt sich ebenfalls zur Einleitung der Weg von den Einheitselloks über die Reihe E10.12 zur sechsachsigen Reihe E03 an. In das Thema E03 wird dann im gleichen Kapitel mit der Entwicklung der zunächst als E01 bezeichneten neuen Schnellfahrlok eingestiegen. Vorentwürfen und Modelle sind dabei ebenso enthalten wie der eigentliche Entwicklungsvertrag und die Komponentenerprobung auf anderen Fahrzeugen, insbesondere natürlich die Schnellfahrten der E10 299 und 300.
    Mit einem vor allem statistisch geprägten mehrseitigen Kapitel über die Auslieferung der Vorserienloks und der nachfolgenden Serienmaschinen wird die Entwicklung von der eigentlichen Technikbeschreibung getrennt. Die ausführliche Technikbeschreibung beginnt mit den allgemeinen Baugrundsätzen der Baureihe und wird über die Beschreibung der mechanischen und elektrischen Bauteile von Vorserie und Serie bis zu Sonderausführungen bestimmter Lokomotiven und den Bauartänderungen fortgesetzt. Ein eigenes Kapitel über die Farbgebung und Bauartunterschiede beendet die technische Beschreibung.
    Zwei eigene Kapitel sind der Instandhaltung in den AWs und den Unfällen der Baureihe vorbehalten. Das letzte Kapitel des ersten Teils bietet dann die Einsatzgeschichte der Reihe E03/103.0 - von der Anlieferung und den Schnellfahrten auf der IVA 1965 über die Einsätze beim Bw München, Seelze und Hamburg bis zum Messzugdienst, der Ausmusterung und dem Verbleib werden die Einsätze und Verwendung der vier Prototypen beschrieben.

    Fazit: Schon der erste Teil des Baureihenbuch über die Reihe E03/103 bietet eine Fülle an Informationen und zahlreiche Fotografien, Grafiken und Zeichnungen. Auch wenig bekannte Details wie etwa die Ausrüstung von 103ern mit Schallschutzschürzen oder Automatischer Kupplung bleiben nicht unerwähnt. Erfreulicherweise hat der EK auch mit diesem 103er-Baureihenbuch wieder den Weg zur Farbe gefunden. Wie in der vergriffenen Erstauflage sind neben den üblicherweise vorhandenen farbigen Fotoseite bei diesem Buch auch diverse Seiten bei der Technikbeschreibung, der Farbgebung und der Einsatzgeschichte der 103.0 farbig gestaltet, was das Baureihenbuch deutlich aufwertet. Auch das ausführliche Kapitel über Bauartänderungen und Farbgebung muss unbedingt positiv hervorgehoben werden. Wenn man etwas bemängeln kann, dann eher die Aufteilung in zwei Teile - 100 Euro für eine vollständige Geschichte der Reihe 103 sind nicht wenig. Andererseits bekommt der Leser natürlich auch viel für's Geld geboten und gegenüber der Vorauflage wurde das Werk doch deutlich verändert, wenngleich natürlich vieles in beiden Auflagen vorhanden ist. Letztendlich muss also jeder selber entscheiden ob ihm die Baureihe das wert ist. Wir freuen uns jedenfalls schon auf den zweiten Teil...


    Na ja... Ausbaufähig! Durchschnitt! Gut! Toptitel!
  • Zum Seitenanfang
       FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
    © 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel