Aktuell Statistik Historie Lok-Vogel Shop Abonnenten Autor werden Antiquariat Werben
News Sichtungen E-Stories News-Archiv Rezensionen elektrolok.de-NEWS Verlagsnews

  Bücher:
  Lokomotiven und Wagen
   - Dampfloks
   - Dieselloks
   - Elloks
   - Triebwagen
   - Lokindustrie
  Betrieb, Bauwerke und Bahnhöfe
  Regionen / Strecken
  Chronik und Geschichte
  Länder und Reisen
  Erlebnisse/Bildbände
  Magazine
  in amazon.de suchen:
Suche:
in:
In Partnerschaft mit Amazon.de
  DVDs:
  Lokomotiven und Wagen
  Betrieb, Bauwerke und Bahnhöfe
  Regionen / Strecken
  Chronik und Geschichte
  Länder und Reisen
  Erlebnisse/Bildbände
  alle Rezensionen geordnet nach:
  Veröffentlichungsdatum
  Erscheinungsjahr
Anzeige
 Buchbesprechnungen auf elektrolok.de
Zur Übersicht

1991

Die DB für 25 Jahren

EK-Special 123

Format: 210 x 297 mm
Umfang: 100 Seiten
Preis: EUR 12,50
ISBN-10: 3844670165
ISBN-13: 978-3844670165
Verlag: EK-Verlag
Anschrift: Lörracher Str. 16
79115 Freiburg
URL: www.eisenbahn-kurier.de
E-mail: service@eisenbahn-kurier.de


Direkt beim Verlag bestellen
EK-Verlag

Bei amazon.de bestellen:

Pressetext:

Das EK-Special zeigt das ereignisreiche Jahr 1991, das von zwei großen Themen geprägt ist. Eines der größten Projekte der DB-Geschichte wurde 1991 mit dem Eintritt in das ICE-Zeitalter vollendet: die Einweihung der nun durchgehend befahrbaren Neubau strecken Hannover – Würzburg und Mannheim–Stuttgart sowie die Aufnahme des Hochgeschwindigkeitsverkehrs mit bis zu 250 km/h mit den neuen ICE-Triebzügen, was auch eine Neuordnung des gesamten Fernverkehrs mit sich brachte.
Das zweite große Thema ist das zunehmende Zusammenwachsen von DB und DR. Dazu gehören z. B. weitere Lückenschlüsse zwischen beiden deutschen Bahnen, der Wiederaufbau der Werratalbahn, der Einsatz neuer DR-Elloks im DB-Dienst, die Planung eines gemeinsamen Triebfahrzeug-Nummernsystems und die Vorbereitung der kommenden Bahnreform.
In gewohnter Weise präsentiert das Heft den Jahresbericht mit zahlreichen Daten und Fakten, die Triebfahrzeug-Statistik und eine Fülle herausragender Aufnahmen zahlreicher Fotografen, die uns an die einmalige Umbruchszeit von 1991 erinnern.



Inhalt:

Beginn einer neuen Ära
Die DB vor 25 Jahren
Regierungskommission Bundesbahn
Zusammenwachsen von DB und DR
Jetzt noch schneller
Wieder Züge durchs Werratal
Schwedischer Besuch
DR-112.0 auf DB-Strecken
DB-Nostalgieprogramm
Neues Pferd im Nostalgie-Stall
Abschied von der DB
DB-Triebfahrzeuge 1991
Triebfahrzeug-Nummern


elektrolok.de-Bewertung

Auch in diesem Jahr gibt es beim EK wieder den Rückblick auf die Bundesbahn vor 25 Jahren. Das Heft beginnt mit dem Highlight des Jahres - der Betriebsaufnahme der ICE-Züge im Juni 1991 (sowie dem Weg dahin). Daran schließt sich der gewohnte Rückblick auf die DB vor 25 Jahren an, wobei hier wieder die verschiedenen Themen zur Entwicklung der Bahn in diesem Jahr abgearbeitet werden - besonders hervorzuheben sind dabei u.a. die Vermietung von DR-Loks an die DB, die neuen Züge des "Karlsruher Modells" oder die Inbetriebnahme des Rbf München Nord. Daran schließend sich wie gewohnt einige Spezialthemen des Jahres an, diesmal u.a. die Weichenstellung zur Bahnreform, der gesamtdeutscheeiseverkehr im Jahr 1991 inklusive der neuen Lückenschlüsse, der Lufthansa-Airport-Express über die NBS Mannheim - Stuttgart, die Wiedereröffnung der Werratalbahn zwischen Eisenach und Gerstungen, der schwedische X2 zu Gast in Deutschland, der Einsatz der DR 112.0 bei der DB sowie der Verkauf von Lokomotiven der Reihe 211 nach Österreich. Das Thema Nostalgie ist mit zwei Kapitels über die Aufarbeitung einiger Dampfloks sowie des "Stuttgarter Rössle" vorhanden. Die traditionelle DB Triebfahrzeugstatistik mit Ausmusterungen, Neuabnahmen, Verkäufen und Umbauten sowie das neue einheitliche Nummernsystem der DR/DB bilden den Abschluss des Heftes.
Fazit: Auch das 1991-Heft dieser Reihe bietet einen gut recherchierten und reich bebilderten Rückblick auf die DB vor 25 Jahren. Auch in diesem Jahr spielt natürlich die Wiedervereinigung und die damit verbundenen Änderungen eine wichtige Rolle im Heft - sowohl im Jahresbericht 1991 als auch bei der Themen-Auswahl ist dies deutlich zu sehen. Angefangen von den bei der DB laufenden DR-Loks über die Lückenschlüsse und den Reiseverkehr zwischen beiden Bahnen bis hin zur Reaktivierung der Werratalbahn und dem neuen gemeinsamen Nummernplan bestimmt das zunehmende Verschmelzen beider Bahnen das Heft. Dementsprechend bleibt nicht mehr viel Platz für die anderen Themen des Jahres, sieht man einmal von der recht ausführlichen Reportage über den Start des ICE-Zeitalters ab. Der Start des Rbf München Nord (2 Seiten), der LH-Express (2 Seiten), der X2 in Deutschland (1 Seite), die Nostalgie-Themen (1+4 Seiten), der 211-Verkauf (4 Seiten) und die Statistik (3 Seiten) bleiben deshalb auch eher im Hintergrund. Allerdings muss man dem EK zu Gute halten, dass es 1991 auch nur wenig andere interessante Themen abseits des Zusammenwachsen der DR und DB gab. Der durch die Wiedervereinigung dominierter Jahresrückblick schließt sich so deshalb in gewohnter Manier an die letzten Hefte an.


Na ja... Ausbaufähig! Durchschnitt! Gut! Toptitel!
Zum Seitenanfang
   FAQs | Versandkosten | AGB | Widerrufsformular | Disclaimer | Buchhandel | Impressum | Kontakt |   
© 2000-2017 elektrolok.de/xyania internet verlag optimiert für 1024 x 768 Pixel