Die preußische P 8


Zustand 2 (gut, geringfügige Gebrauchsspuren am Umschlag)


67 Jahre hat der Betriebseinsatz der preußischen P 8 in Deutschland gedauert, und auch im Jahr 1993 waren noch mehrere Maschinen im musealen Einsatz, hierzulande, in Polen und Rumänien zu bewundern. Jahrzehntelang sah es so aus, als sei diese Universaltype einfach durch nichts zu ersetzen. Vom Nordseestrand auf Sylt bis ins Voralpenland in Bayern erstreckte sich ihr Einsatzgebiet, sie war nicht nur die bekannteste preußische Lokomotive, sondern vielerorts Sinnbild für die Eisenbahn überhaupt. Dabei hatte ihr Schöpfer Robert Garbe ihr 1906 noch die Zukunft als Schnellzuglok zugedacht, eine Rolle, in der sie schmählich enttäuschte. Erst umfangreiche Umgestaltungsmaßnahmen konnten sie zu der erfolgreichsten Personenzuglok machen, als die wir sie alle kennen. Alle Entwicklungen im Dampflokbereich seit 1906 sind anhand von P 8-Bildern zu illustrieren: Vom Verkehr der Kaiserzeit über die vielen Umbauten der alten Reichsbahn an allen Typen, Turbinen-Versuchslok, bis hin zum eigentümlichen Umbau bei der DB zur Tenderlok und Ausrüstung mit Giesl-Ejektoren noch kurz vor dem Ende des Reichsbahn-Einsatzes. Hansjürgen Wenzel beschreibt mit gewohnter Detailkenntnis die Geschichte der P 8, geht ausführlich auf die vielen Umbauten und Sondertypen ein, und zeichnet auch den Weg der P 8 im Ausland nach. Vor allem die Kapitel über die Einsätze konnten nach Öffnung der DR-Archive ncoh umfangreicher gestaltet werden als in den vorangegangenen Auflagen. Viele der hier abgedruckten Bilder sind zum ersten Mal veröffentlicht.


 
Hansjürgen Wenzel
Die preußische P 8
Die Baureihe 38.10

Lokomotiven

EK-Verlag
Gebunden 496 Seiten
210x300 mm

Vergriffen!
Preis: 45,99 Euro

 

   Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.


   Allgemeines
Wir liefern nur per Vorkasse. Die Zahlung ist per Überweisung oder PayPal möglich.

Die Auslieferung erfolgt innerhalb von zwei bis vier Tagen nach Zahlungseingang auf dem Konto. Bei Online-Produkte erhalten Sie einen Downloadlink zugesendet.

Unsere digitalen Inhalte werden als PDF-Datei versendet und sind mit jedem handelsüblichen PDF-Programm lesbar.

Für die Waren in unserem Shop bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Zum Online-Widerufsformulat
Versandkosten-Übersicht