Bayerns Tor zum Süden


Zustand 1-2 (gut, fast wie neu)


Das Inntal zwischen Rosenheim und Kufstein ist seit Jahrhunderten ein Verkehrsweg von europäischer Bedeutung, nicht zuletzt als Zugang zum niedrigsten Alpenpass in den Süden, dem Brenner. Schon zu Beginn des Eisenbahnzeitalters war offensichtlich, dass eine Eisenbahn durch das Inntal und über den Brenner nach Italien profitabel sein würde, und so wurden seit dem Jahr 1835 entsprechende Vorschläge und Gutachten diskutiert. Alle diese Projekte waren jedoch ihrer Zeit noch weit voraus. Erst als unter dem bayerischen König Maximilian II. die Maximiliansbahn Ulm - München - Rosenheim - Salzburg gebaut wurde, wurde in Rosenheim eine Abzweigung nach Kufstein vorgesehen. 1856 kam es mit den österreichischen Nachbarn zum Abschluss eines Staatsvertrags über den Bau der Bahn. Die Inbetriebnahme der Strecke Rosenheim - Kufstein konnte am 5. August 1858 gefeiert werden. Noch im gleichen Jahr wurde am 24. November auf Tiroler Seite die Bahn nach Kufstein in Betrieb genommen. Mit Fertigstellung der Brennerbahn 1867 entwickelte sich die Strecke Rosenheim - Kufstein als Bayerns Tor zum Süden. Sie ist bis heute eine der Hauptachsen im Italienverkehr geblieben. Das Buch beschreibt umfassend Entstehung, Entwicklung und Betrieb der Strecke Rosenheim - Kufstein. Ausführlich werden die Bahnhöfe und Betriebsstellen beschrieben. Der internationalen Bedeutung der Strecke entsprechend widmet sich das Werk besonders dem Fernreise- und dem Güterverkehr von der Anfangzeit bis in die Gegenwart.


Siegfried Bufe
Bayerns Tor zum Süden
1858 – 2008, 150 Jahre Bahnstrecke Rosenheim – Kufstein

Strecken

PB Service GmbH
Buch 136 Seiten

Nur noch ein Exemplar auf Lager!
Preis: 29,99 Euro


   Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.


   Allgemeines
Wir liefern nur per Vorkasse. Die Zahlung ist per Überweisung oder PayPal möglich.

Die Auslieferung erfolgt innerhalb von zwei bis vier Tagen nach Zahlungseingang auf dem Konto. Bei Online-Produkte erhalten Sie einen Downloadlink zugesendet.

Unsere digitalen Inhalte werden als PDF-Datei versendet und sind mit jedem handelsüblichen PDF-Programm lesbar.

Für die Waren in unserem Shop bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Zum Online-Widerufsformulat
Versandkosten-Übersicht